CQLT: Staatlicher Mischkonzern sichert sich Zugang zur deutschen Automobilindustrie

    Staatskonzern mit Schwerpunkt Automobilzulieferung

    75% des Umsatzes generiert CQLT im Sektor Automobilzulieferung
    Die Chongqing Light Industry & Textile Holding Co. Ltd (CQLT) wurde im Jahr 2000 in der chinesischen Stadt Chongqing gegründet. CQLT ist ein staatlicher Mischkonzern, der mit seinen ca. 50 Tochterunternehmen unter anderem in den Sparten Automotive, Beleuchtung, Textilien, Bier, Baumaterialien und Verpackungsmaterialien tätig ist. Beispielsweise betreibt CQLT ein Joint Venture mit dem dänischen Brauereikonzern Carlsberg.

    CQLT selbst gehört zur SASAC-Gruppe, der „Kommission des Staatsrats zur Kontrolle und Verwaltung des Staatsvermögens“. SASAC koordiniert als Aufsichtsbehörde der Volksrepublik China die Modernisierung und Umstrukturierung großer Staatsunternehmen. Dabei obliegt dieser Aufsichtsbehörde die Entscheidung über Investitionen der kontrollierten Unternehmen, die Besetzung des Top-Managements und auch die Entscheidung über Zusammenschlüsse oder Verkäufe.

    Der Konzern wuchs daher vor allem im Sektor Automobilzulieferung und erwirtschaftet damit zurzeit rund 75% seines Umsatzes.

    Aufgrund des enormen Wachstums im Automobilbereich entschied sich CQLT im Jahr 2011 zur Übernahme der deutschen Saargummi und setzte sich mit dem klar besten Angebot für alle Beteiligten gegen zwei Mitbewerber aus Indien und Polen durch. CQLT sichert sich damit den sicheren Einstieg in die deutsche und europäische Automobilbranche. In den Jahren der Finanz- und Wirtschaftskrise geriet die Saargummi-Gruppe mit seinem Hauptwerk in Büschfeld im Saarland stark unter Druck. Durch stark nachlassende Nachfrage und sinkende Umsätze meldete Saargummi im November 2010 Konkurs an. Saargummi hatte zu diesem Zeitpunkt über 60 Jahre Erfahrung in der Applikation von Polymerprodukten und war Technologieführer für automobile Dichtungssysteme und Formteile.



    Quellen

    Sorry, you can not to browse this website.

    Because you are using an outdated version of MS Internet Explorer. For a better experience using websites, please upgrade to a modern web browser.

    Mozilla Firefox Microsoft Internet Explorer Apple Safari Google Chrome